Office



Image

Prof. Dr.-Ing. Architekt Ralph W. Hofmann ist für den Lehrstuhl "Real Estate Development & Communications" im Rahmen des Studiengangs MSc Real Estate & Leadership an der HSBA - Hamburg School of Business Administration verantwortlich. Seine Lehrschwerpunkte decken insbesondere die Bereiche Real Estate Development, Stakeholder Management & Communications, Architectural Design sowie Urban Planning ab.

Ralph W. Hofmann hat an der Bauhaus-Universität Weimar zum Themenbereich immobilienwirtschaftlicher Markenstrategien promoviert („Real Estate Branding Assessment – REBA, Entwicklung eines Customer-Based Brand Equity(CBBE)-Modells für verhaltenswissenschaftliche Markenanalysen im immobilienwirtschaftlichen Kontext“). Zuvor studierte er Anfang der 90er Jahre Architektur an der Fachhochschule Wiesbaden und spezialisierte sich darüber hinaus im Rahmen seines Master of Science Abschlusses in „Real Estate“ an der Donau-Universität Krems in der Immobilien-Projektentwicklung.

Während seiner langjährigen Tätigkeit in der Immobilienbranche begleitete und steuerte er zahlreiche Planungs- bzw. Bauprojekte in Italien, Österreich, Russland und den CEE-Ländern. Ralph W. Hofmann war bis 2017 geschäftsführender Gesellschafter der „Hofmann Architekten ZT GmbH“ mit Sitz in Wien und besitzt umfangreiche Erfahrung in der Architekturplanung sowie im Bereich der Organisation und Umsetzung großvolumiger und/oder komplexer Immobilienprojekte institutioneller Investoren.

Seine wissenschaftlichen Beiträge zum Immobilien- und Projektmanagement, zu Planungsthemen sowie über immobilienwirtschaftliche Markenpolitik präsentiert und diskutiert er regelmäßig vor Stakeholdern der Immobilienbranche sowie zahlreichen Hochschulen.